Friedenslicht Schweiz - Friedenslicht im Bundeshaus 2016

Friedenslicht durch Bundespräsident im Bundeshaus entzündet

10 fl 2016 bundeshaus vrenistaehlin

Bern, 13. Dezember 2016. «Man muss seinen Nachbarn kennen wollen. Dies ist der erste Schritt im Alltag, um Brücken zu bauen.» So nahm der Bundespräsident Johann Schneider-Ammann das diesjährige Motto des Friedenslichtes Schweiz auf. Beim Empfang der Friedenslichtdelegation im Bundeshaus verglich er zudem sein Jahres-Highlight – den Empfang durch den Papst – mit dem Höhepunkt der Jugendlichen, die das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte Bethlehem in Wien abgeholt und in die Schweiz gebracht hatten. Unvergessliche Erlebnisse, die verbinden.

==>>mehr

Fotos: Vreni Stählin