Friedenslicht Schweiz - L’histoire de la Lumière de la Paix

Motto 2020

fl flamme Ein Licht, das verbindet fl flamme Une lumière qui nous lie fl flamme La luce che ci collega

   

In welchem Rahmen findet die Friedenslicht-Ankunft 2020 statt?

Per Stand 1.September 2020 ist absolut offen, ob das Friedenslicht durch den ORF in diesem Jahr (wie aus den Vorjahren gewohnt) in Bethlehem abgeholt und via Österreich in die Schweiz geholt werden kann. Sollte dies nicht möglich sein, haben wir aber eine Alternative bereit. In diesem Falle beziehen wir das Friedenslicht 2020 von einem Ort in der Schweiz, wo das Originallicht aus Bethlehem das ganze Jahr hindurch gehütet wird und ununterbrochen brennt. Die entsprechenden Abklärungen werden durch den Vorstand getätigt. Es ist die klare Absicht des Vorstandes des Vereins Friedenslicht Schweiz, dass am Sonntag, 13. Dezember, das Friedenslicht zu den Hauptstützpunkten gelangt und so via Stützpunkte ins Land hinausgetragen werden kann.
Die gleichentags geplanten Veranstaltungen an den Hauptstützpunkt-Orten dürften coronabedingt in kleineren Rahmen stattfinden und sich wohl (Stand heute!) auf «Abholstationen/Licht- Übergabestellen» für die Stützpunkte beschränken, z.B. mit einem Marktstand, aber wohl (vor dem Hintergrund der Corona-Restriktionen) eher weniger mit Bühne, Musik und Darbietungen. Für die Abholung des Lichts an den Anlässen der Hauptstützpunkte werden für die Stützpunkte konkrete und detaillierte Anmelde- und Personaldaten leider unumgänglich sein, weitere Informationen dazu folgen so rasch wie möglich.

Scheuen Sie sich also nicht, Ihren Stützpunkt anzumelden, damit Sie auf alle Fälle am 13. Dezember, ab 17.00 Uhr Zutritt zur Übergabe an einem der Hauptstützpunkte haben. Und noch ein Hinweis: bei der Friedenslicht-Ankunft in Basel, Fribourg, Luzern und Zürich ist nur eine beschränkte Anzahl von Lichtträger vor Ort zu erwerben. Bitte bestellen Sie Kerzen und Lichtträger frühzeitig bei Lienert-Kerzen AG.

Sie sehen respektive lesen, wir sind mit Hochdruck am Thema dran und werden Sie über relevante Neuigkeiten stets zeitgerecht auf dem Laufenden halten.

Verein Friedenslicht Schweiz
Walter Stählin
Präsident

   

Ankunft - Arrivée - Arrivo 2020

Friedenslicht-Ankunft in der Schweiz

Sonntag, 13. Dezember 2020, ab 17.00 Uhr

  • Basel
  • Fribourg
  • Luzern
  • Zürich
   

Stützpunkt 2020 - Infos und Anmeldung

   

 

fl logot2015 rot verlauf2 Association responsable pour la Suisse
Verein Friedenslicht Schweiz, CH-8105 Regensdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.friedenslicht.ch
Lumière de la Paix Suisse Romande Marco Cattaneo, Fribourg
Tel. 026 351 16 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

«Allumer une petite LUMIÈRE, ce n’est pas grand-chose, mais si TOUT LE MONDE  le fait, le monde deviendra PLUS LUMINEUX»

La Lumière de la Paix – une coutume de Noël qui dépasse toutes les frontières confessionnelles et politiques.

L’histoire de la Lumière de la Paix

Bien au-delà du sapin et des cadeaux, la Lumière de la Paix doit nous remémorer le véritable esprit de Noël. Cette idée a vu le jour en 1986 dans les studios de la radio-télévision autrichienne ORF.

La Lumière de la Paix est allumée à l’endroit même où les hommes se sont vu annoncer la paix sur terre lors de la naissance de Jésus. C’est à l’initiative de la radio-télévision ORF que chaque année, peu de temps avant Noël, un enfant allume une lumière dans la grotte de la Nativité à Bethléem. Cette lumière est acheminée par avion, dans une lanterne spéciale, jusqu’à Linz. A partir de cette ville autrichienne, la Lumière de la Paix est transmise ensuite à plus de 30 pays d’Europe et d’outre-mer.

La petite lumière de Bethléem voudrait motiver chacune et chacun à contribuer de manière personnelle et active au dialogue et à la paix. Cet acte de solidarité universelle veut créer des liens entre des gens de toutes les religions, couleurs et couches sociales, pendant le temps de Noël et bien au-delà.

La Lumière de la Paix en Suisse

C’est en 1993 que, pour la première fois, la Lumière de la Paix de Bethléem a pu toucher le cœur des gens en Suisse. Depuis, elle est devenue une nouvelle coutume de Noël. Une LUMIÈRE – en guise de symbole de PAIX – est offerte par les gens d’une main à l’autre, mais elle reste la même LUMIÈRE.
C’est cette idée directrice qui a amené les responsables de la fondation «Denk an mich» (vacances et loisirs pour personnes handicapées) à parrainer, il y a plusieurs années déjà, «Lumière de la Paix Suisse».

Peu de temps avant Noël, cette Lumière de la Paix rejoint la Suisse à l’issue d’un long voyage depuis Bethléem. Dans le cadre de l’arrivée officielle et festive de la Lumière de la Paix, ce signe d’espoir illuminé est transmis aux représentants de plus de 200 «points de base» de toutes les parties du pays et c’est ainsi que, d’une main à l’autre, il va s’étendre à toute la Suisse en forme d’étoile et touchera le cœur des gens.

   
Wir danken unseren Inserenten
   

SHOP  

==> Shop-de

==> Shop-fr

==> Shop-it

lienert Logo2

Offizieller Kerzenverkauf
Partner Friedenslicht Schweiz

   

Unterstützung  

fl logot2015 rot verlauf2

Unterstützungsbeitrag
Contribution de soutien
Contributo sostegno

==>>

   

Hymne  

==>>Play

- Text und Musik
- Paroles et musique
- Parole e Musica:
Bruno Sonetto
„JC NewTon“

www.toscanellirecords.ch

Download
Partitur und Stimme

   
© Friedenslicht Schweiz