OK Friedenslicht-Ankunft in Zürich

Verein Friedenslicht Schweiz
Hinter der Friedenslicht-Idee steht in unserem Land der Verein Friedenslicht Schweiz nach Art. 52 ff und 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches ZGB mit Sitz in Adlikon. Gegründet wurde er am 9. Juli 2007 in Zürich. Der Verein agiert politisch und konfessionell neutral.

Der Verein Friedenslicht Schweiz bezweckt unter anderem

  • die Aktivförderung und langfristige Sicherung der internationalen Friedenslicht-Idee, die vom ORF initiiert wurde, als dessen Statthalter nach guten Treu und Glauben in der Schweiz,
  • die Förderung von Friedenslicht-Aktivitäten in der Schweiz,
  • die Informationstätigkeit, zum Beispiel die Herausgabe von Print-, Online-, Offline- und anderen Medienprodukten zum Thema Friedenslicht und Frieden sowie Referententätigkeiten,
  • die Pflege und den weiteren Ausbau des Friedenlicht-Stützpunkt-Netzwerks in der Schweiz, der Patronatsträger, von Partnern und weiteren Assoziierten,
  • die Mittelbeschaffung/finanzielle Sicherstellung zwecks Weiterführung und Sicherstellung der Idee.

Als ersten Präsident wählte die Gründungsversammlung Initiant Walter Stählin, der sich seit 18 Jahren zusammen mit seiner Frau Vreni verdienstvoll und uneigennützig in den Dienst der Friedenslicht-Idee stellt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Vreni Stählin (Adlikon), weiteres Vereinsmitglied Peter Hauri (Affoltern a.A.).

Als Ehrenmitglieder wählte die Versammlung den Friedenslicht-Initianten, Dr. Helmut Obermayr vom ORF und den unermüdlichen Friedenslicht-Verantwortlichen beim ORF, Günther Hartl. Sie sind seit Anbeginn treue Freunde und beratende Mentoren von Friedenslicht Schweiz.

Als unabhängiger Revisor des Vereins Friedenslicht Schweiz amtet Martino Imperatori, der beruflich beim Amt für Justizvollzug des Kantons Zürich tätig ist.

Dem Verein unterstellt ist das Organisationskomitee für die Ankunft des Friedenslichts in der Schweiz (OK Friedenslicht-Ankunft).

OK Friedenslicht-Ankunft
Für das Programm und die Begleitkommunikation des Friedenslicht-Initialanlasses, der Ankunft des Friedenslichts in der Schweiz, steht dem Verein seit vielen Jahren ein ehrenamtlich tätiges, tatkräftiges Organisationskomitee zur Seite. Dieses trifft sich im Verlauf des Jahres mehrmals zu gemeinsamen Sitzungen.

  • Vreni und Walter Stählin (Gesamtorganisation und Betreuung)
  • Dave Landolt (Eventtechnik)
  • Peter Hauri (Webmaster)
  • Mike Lüscher, ehemaliger TV-Journalist (Moderation)
  • Kurt Jürg Ebnöther (Medienkontakt, Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit)
  • Ruedi Wey (Kapitän Schiff Arche)
   

SHOP  

==> Shop-de

==> Shop-fr

==> Shop-it

lienert Logo2

Offizieller Kerzenverkauf
Partner Friedenslicht Schweiz

   

Unterstützung  

fl logot2015 rot verlauf2

Unterstützungsbeitrag
Contribution de soutien
Contributo sostegno

==>>

   

Hymne  

==>>Play

- Text und Musik
- Paroles et musique
- Parole e Musica:
Bruno Sonetto
„JC NewTon“

www.toscanellirecords.ch

Download
Partitur und Stimme

   

sbb cff ffs logo

Bewilligung
Autorisation
Autorizzazione
2017

folgt – suite - segue

   
© Friedenslicht Schweiz